Mandel-Vanille Schneeflocken mit Cranberry-Marmelade



Am Samstag haben wir endlich die ersten Plätzchen gebacken!


Eine sehr leckere Mischung aus Mandeln, Vanille, Orangen und Cranberries!



Den letzten Feinschliff haben sie noch am Sonntag erhalten,
da habe ich die Plätzchen mit weißem Fondant, selbstgemachtem Icing
und Silberperlen verziert.


Aber zu allererst musste ich die Cranberry - Marmelade einkochen!
Ich habe sie noch klassisch mit rotem Portwein verfeinert.

Und hier kommt das Rezept.

Cranberry-Marmelade mit Portwein:
{für ca. 2 Gläser}

500 gr. Cranberries
250 gr. Gelierzucker 2:1
2 Bio-Orangen
2 EL roter Portwein
1 Vanilleschote
1 Zimtstange

Orangen heiß abspülen und danach dünn schälen. Orangen auspressen.
Cranberries in einen hohen Topf geben. O-Saft hinzufügen, Gelierzucker, Mark der Vanilleschote 
und Schote, sowie die Zimtstange und die Orangenschale unterrühren und abgedeckt 1 Stunde ziehen lassen.
Danach alles 4 Minuten unter ständigem Rühren sprudeln kochen lassen.
Gewürze und Orangenschale entfernen, Portwein hinzufügen.
In Gläser füllen.

Tipp:

Wer die Marmelade gerne komplett alkoholfrei haben möchte, der lässt
den Portwein einfach weg!
Das tut dem Geschmack keinen Abbruch :-))!


Und das Rezept für die

Mandel-Vanille-Schneeflocken:
{ergibt ca. 60 Stück}

250 gr. kalte Butter
100 gr. Puderzucker
1 Prise Salz
1 TL Abrieb einer Bio-Orangenschale
Mark 1 Vanilleschote
260 gr. Mehl
100 gr. Mandeln


Alle Zutaten zu einem Mürbteig verkneten.
Im Kühlschrank ca. 1 Stunden ruhen lassen.
Danach ungefähr 3 mm dick ausrollen und Schneeflocken (oder auch Sterne)
ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
Bei 180° Grad  10-12 Minuten im Backofen backen.

Auskühlen lassen und ein Plätzchen mit Marmelade bestreichen.
Einen weiteren Keks darauf legen - Fertig!!!


Für Zuhause habe ich die Plätzchen in meinen Keramik-Schälchen von 
Anthropologie, die ich in weiß und mint hier habe dekoriert.

Außerdem habe ich aus festem schwarzem Tonpapier kleine Schildchen, Anhänger und Schneeflocken (Schablone waren die Plätzchenausstecher) ausgeschnitten und 
mit Stempeln bestempelt und mit weißem Marker beschriftet!


Da wir am Samstag Gäste hier hatten, habe ich jedem Gast ein paar 
Plätzchen in die tollen Obstschälchen von Blueboxtree gefüllt!
Die finde ich noch genialer als die Keramikschälchen!
Verschnürt habe ich alles noch mit dem Divine Twine Garn in Peppermint, ebenfalls von Blueboxtree!
Das sieht doch farblich toll aus, nicht?


Da ich letzte Woche einen Tag in München unterwegs war, habe ich mir
aus der Schrannehalle noch diese tollen Cranberry-Säfte mitgenommen,
die ich auch noch mit den passenden Strohhalmen, verziert mit einem 
Masking Tape, dekoriert habe.


Meine Schneeflockenausstecher sind wieder nach Benutzung als Teelichthalter umfunktioniert worden!


Bezugsquellen:

Obstschälchen aus Karton, Bakers Twine, Plätzchenausstecher Schneeflocken:
schwarzes Spitzen-Masking Tape: Scrapbookwerkstatt
gepunktete Strohhalme und Sterneband: Geliebtes Zuhause
kleiner Sternenstempel: Party Princess
Keramikschälchen mint und weiß: Anthropologie




Ich wünsche Euch einen schönen, gemütlichen Abend,

♥♥♥
alles liebe,
Yvonne

P.S.: Wer mag, hat HIER nochmal die Gelegenheit mein Buch zu gewinnen!
(Danke Sybille, sehr lieb von Dir :-) )



Kommentare:

  1. So gerne würde ich mal einen Blick auf dein Nagellacksortiment werfen.. ;-)
    Es passt farblich jedes Mal. Unglaublich.

    Zauberhafte Bilder!

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Fräulein Klein,
    so viel der Mühe!

    Ich hätt ja nie - niemals die Geduld für solche Plätzchenkunstwerke!

    ♥ Franka

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Yvonne!
    Das ist ja ein toller Post! Die Fotos sind wie immer super klasse!!! Ganz liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  4. ohhhhhhhhhhhh toll!!! die sehen ja göttlich aus!!!!!
    och denke die muss ich in einer woche mal nachmachen!!!

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht alles einfach wunderbar aus, diese leckeren Plätzchen, und diese hübschen Schildchen mit denen du die Presentkörbchen für deine Gäste verziert hast...hach einfach herrlich!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Yvonne,
    die Bilder sehen ja super aus, die Plätzchenrezepte merke ich mir und die Cranberry-Marmelade finde ich ein tolles Geschenk! Also: ein toller Post!
    Die Obstschälchen sind wirklich toll!
    xoxo Nadja

    AntwortenLöschen
  7. Sieht wie gewohnt sehr lecker aus! (:
    Für die ganzen DIY-Details und "Kleinkram" wäre ich zu faul. xD Schön, dass es Menschen gibt, die sich die Mühe machen!

    Allerliebste Grüße
    Caddü // ★ cddROCKs.de

    AntwortenLöschen
  8. Wunderhübsch sind die diese Plätzchen geworden! Zauberhaft!
    Alles Liebe,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  9. It looks delicious, may be I will make it by myself!

    Many hugs, Ingrid

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Yvonne,
    so kreativ bis Du jedes Mal und zauberst so schöne Sachen, Du schöne Fee :)
    Liebe Grüße
    Beata :)

    AntwortenLöschen
  11. yammi, sieht lecker aus. wie immer :)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Yvonne
    So schön dekoriert, so hübsch verpackt und die Idee ganz originell! Es war wieder eine Freude bei dir vorbeizuschauen und deine Gäste waren sicher glücklich ein solch tolles Give-Away erhalten zu haben!
    Herzliche Grüsse
    Moni

    AntwortenLöschen
  13. everything is sooo cute!!
    kisses from Milano
    http://sienastyle.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
  14. I love cranberries so I need to try these:-) Beautiful as always:-)

    AntwortenLöschen
  15. ,hach wie wundervoll das alles aussieht einfach nur bezaubernd und zum Nachahmen schön...

    danke für die tollen Bilder...

    liebste Grüße von Kristin

    AntwortenLöschen
  16. ... die Farben dieses Postes sind einfach der Knaller !!!!
    Seid lieb gegrüßt und danke für die vielen Rezepte!!!
    Gabi

    AntwortenLöschen
  17. Die sehen ja sehr lecker aus und herzlichen Dank für das Rezept!
    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  18. Wow,Yvonne!
    It's VERY remarkable bright festive photos!
    Mood is very pleasant after viewing!
    Happy new day to you))
    ___
    Yulya, from Ukraine.

    AntwortenLöschen
  19. Immer diese köstlichen Bilder! Alles sieht einfach wieder wundervoll aus =)

    AntwortenLöschen
  20. die Plätzchen sehen wunderhübsch aus. Vor allem ist es so ein traditionelles Weihnachtsrezept, ich mag sehr gerne die Klassiker.
    Liebe Grüße
    Dandelion

    AntwortenLöschen
  21. N'abend liebe Yvonne,
    oh seufz, deine Bilder sind mal wieder so herrlich anzuschauen und das was ich darauf sehe lässt mir das Wasser im Munde zusammen laufen. Deine Plätzchen sind kleine Kunstwerke, die Du ganz wundervoll in Szene setzt und stilvoll präsentierst. Bei Dir Gast zu sein, ist ganz sicher ein Genuss für das Aige wie auch für den Gaumen.
    Ich beneide deine Gäste!
    Dir noch eine schöne, gemütliche Woche und ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  22. Huhu,
    seeeehr schön! Und lecker sehn die aus *yummi*

    LG Hanna

    AntwortenLöschen
  23. Das sieht super aus und die Fotos sind ja total schön *_*

    AntwortenLöschen
  24. Die Kekse sehen echt lecker aus! =3

    AntwortenLöschen
  25. Oh, das sieht schön aus!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  26. Dein Blog ist mit einem unglaublichen Abstand mein Lieblingsblog & deine Bücher stehen ganz oben auf meiner Weihnachtsliste :)
    ich werde die Plätzchen dieses Wochenende ausprobieren und mich auch an dem Icing versuchen!

    Viele Liebe Grüße,
    Annie

    AntwortenLöschen
  27. Bei Euch ist man supergern Gast, oder? So schöne Ideen, so toll umgesetzt.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Yvonne,

    die Plätzchen sehen hübsch und lecker aus!
    Viel zu schade zum vernaschen.

    Liebe Grüße,Eva

    AntwortenLöschen
  29. hmm die sehen total lecker aus.... tolle Fotos :) <3
    Valeria
    http://bakinglovingliving.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen
  30. Ich will auch mal bei dir Gast sein =)
    Das sieht wieder so schön aus! Und die Plätzchen sind bestimmt verdammt lecker!

    AntwortenLöschen
  31. Mmmmmmhhhh schaut das köstlich aus! Wie hast du das Icing gemacht?
    Liebe Grüße aus Wien,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  32. Mmmmmhhhhh das sieht köstlich aus! Wie hast du das Icing gemacht?
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  33. Wunderschön! Geniale Idee, ich steh total auf das Sternenband!

    AntwortenLöschen
  34. Oh Yvonne,
    How stunningly beautiful and your nails compliment them too !!!! You are one stylist cook !!!!
    Your photographs are stunning and everything looks so Christmassy.
    We have woken up to a light dusting of snow this morning so I am twirling and clapping with delight. Everywhere looks sparkly and dressed for Christmas.
    Sorry that I haven't been around much ...... I can't seem to get into a commenting routine since I had this new computer !!!! I will try to do better in 2013. Lots of love and continue to enjoy your Christmas preparations.
    P.S: I bet your girls are getting excited ! XXXX

    AntwortenLöschen
  35. Wunderschön geworden und bestimmt absolut lecker!
    lg Glori

    AntwortenLöschen
  36. Die Schälchen find ich soooo schön. Und die Plätzchen natürlich auch. ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  37. Mhhh, sehr lecker schaut das aus! Und so wunderschöne Farben!

    Alles Liebe
    Taminchen

    AntwortenLöschen
  38. Einmalig schön! Da wäre auch zu gerne Gast bei dir :) Grüß dich lieb, Yvonne

    AntwortenLöschen
  39. Yvonne, du bist echt eine Wahnsinnsfrau! Das sind die schönsten Kekse, die ich bis jetzt gesehen habe und ich finde man sollte dagegen angehen, dass sie gegessen werden sollen! Die sind doch viel zu schade! Man müsste dieses wunderschöne Kekspaket einfrieren und es in einen Glaskasten setzen, damit man es sich immer anschauen kann! Echt toll! Ich bin total hin und weg! Und weil ich deine Bilder immer so wunderschön finde, habe ich natürlich noch schnell bei der Verlosung von Sybille teilgenommen! Danke für den Tipp! ;o)

    Liebe Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen
  40. Hallo liebe Yvonne !

    Das sieht wieder so hammermäßig schön aus !
    Die Farben und das tolle Rezept.. Wird auf alle Fälle ausprobiert !

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  41. Oh wie lecker und alles so toll in Szene gesetzt :) Ich habe mir übrigens vor zwei Wochen dein Buch gekauft und bin einfach nur BEGEISTERT... so wunderschöne Fotos, mit süßen kleinen Randinformationen, kleine DIY Tipps ud soviele tolle Rezepte. Wenn man es in die Hand nimmt, ist man einfach nur glücklich, also ich jedenfalls, es fühlt sich auch so hochwertig an.

    Im Übrigen habe ich das Buch dann nochmal bestellt und verlose es gerade bei meinem Gewinnspiel :)

    AntwortenLöschen
  42. Eine sehr leckere und schön anzuschauende Backidee. Gerade jetzt zur Vorweihnachtszeit packt einen richtig dieses Backfieber. Und für Plätzchen bin ich eh immer zu haben :)

    Liebe Grüße, Maria N.

    AntwortenLöschen
  43. Oh man du machst wirklich so unglaublich tolle und leckere Sachen.

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  44. Richtig toller Blog! Schöne Bilder & schönes Design :-) Hast eine Leserin mehr♥

    AntwortenLöschen
  45. Hallo Fräulein Klein, wir haben die Plätzchen nachgebacken und sie schmecken genial, danke dafür grüße

    AntwortenLöschen
  46. die sehen lecker aus

    Am Sonntag ist großer Backtag bei uns

    Lg

    Dragana

    AntwortenLöschen
  47. Guten Morgen liebe Yvonne, eure Plätzchen sehen zum Anbeißen aus!!! Wunderschön kunstvoll verziert- wow! Das Backen von Ausstechplätzchen ist zwar ÜBERHAUPT NICHT mein Ding, aber meine Kinder lieben es und so muß ich morgen auch mal ran ;-) Danke für das verlockend klingende Rezept! Auf dein Buch freue ich mich auch schon sehr...

    Liebe Grüße und ein zauberhaftes 2. Adventswochenende,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Yvonne,

    die kleinen Schneeflocken sehen so fein und lecker aus!
    Und ich finde die Präsentation in den kleinen Körbchen einfach wunderschön!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  49. Liebe Yvonne, bei den lecker Plätzchen denke ich: 4 Stunden Arbeit in 4 Sekunden weggemümmelt ;))) ABER: manchmal isr es einfach für die Seele gut, es extra schön zu machen...und dann gaaaanz langsam zu genießen (und nur an ausgesuchte Freunde zu verschenken ;)
    liebste Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  50. Wunderschön und lecker sehen die Plätzchen aus... Die Bilder sind auch der Hammer!

    AntwortenLöschen
  51. Mal was anderes...toller Nagellack ! ^.^ Steht dir ausgezeichnet. Darf man fragen, welcher das ist? Und dann noch direkt eine weitere Frage. Diese kleinen Reh-Figuren im Kinderzimmer, sind die auch DIY (also angemalte Plastikfuren? ) ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo! Vielen lieben Dank! Mein Nagellack ist von Chanel:Pirate und die Figuren sind angesprüht mit Acryllack! Waren für einen Kindergeburtstag (s.mein Buch) so angesprüht worden und jetzt sind sie Deko :-)!
      ♥♥♥ Yvonne

      Löschen
  52. Hey Yvonne,
    ich wollte mal fragen, wo du den Fondant kaufst? Die Kekse sehen super schön aus mit dem weißen Topping und mit Puderzucker Guss kriege ich es nicht so gleichmäßig hin.
    Liebe Grüße, Luisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Luisa,
      ich kaufe den Fondant bei mein.cupcake!

      Alles liebe
      Yvonne

      Löschen
  53. Your blog is truly mesmerising! These really are wonderful, inspiring posts and your photography is perfect. In the spirit of all things xmassy, here's some of the coolest Xmas Tees around, enjoy :) http://bit.ly/XEPHxl

    AntwortenLöschen