gebackene Glühwein-Donuts


Advent, Advent, ein Lichtlein brennt - nicht nur am Adventskranz, sondern auch auf dem Donut ;-).
Passend zum ersten Advent, gab es heute bei uns 
gebackene Glühwein-Donuts im (Advents-)Kranz-Look.




Und hier ist das Rezept:

gebackene Glühwein-Donuts
{für mind. 12 Stück}

230 g. Butter -
 (Zimmertemperatur)
150 g. Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier - Gr. M
170 g. Mehl
100 g. Haselnüsse (gemahlen)
1 TL Zimt
1 Msp. Nelkenpulver
1/2 Päckchen Backpulver
20 g. Kakao
50 g. Schokoladentröpfchen
125 ml trockener Rotwein
1 EL Rum
Abrieb von 1/2 Bio-Orange

1 Donutform
etwas Butter für die Form




Backofen auf 180 Grad Unter-/Oberhitze vorheizten.
Backform mit Butter leicht einfetten.

Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig aufschlagen.
Eier einzeln hinzufügen und weiterhin kräftig verrühren.
Mehl mit den Gewürzen, dem Backpulver und dem Kakao mischen und sieben.
Unter die Ei-Buttermasse rühren.
Restliche Zutaten hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren.

In die Donutform füllen und 20-25 min. backen.
Mit einem Holzstäbchen testen, ob der Teig durchgebacken ist.

Etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen und dann vollständig auskühlen lassen.



Für die Dekoration:
150 g. Puderzucker
3 EL frisch gepresster Orangensaft

Zuckerperlen
Rosmarinzweige und/oder Thymianzweige
Anissterne


 Einen Guss aus dem Puderzucker und dem Orangensaft
anrühren und über den kalten Donuts verteilen.
Nach Lust und Laune verzieren.


Ich wünsche euch einen schönen, restlichen Adventssonntag,

♥♥♥
alles liebe,

Yvonne






Keine Kommentare: